Nachrufe für unsere Weggefährten hinter dem Regenbogen

Kleines Seelchen in der Nacht,  hast mir so viel Glück gebracht,
Musstest gehen, bist nun fort, weit an einem schönen Ort.
Regenbogen, Wasserfall, grüne Wiesen überall,
Spielen, toben, frohes Treiben, hier willst Du ganz sicher bleiben.
Kleines Seelchen warte dort, wart auf mich an diesem Ort,
Eines Tages, Du wirst sehen, werden wir uns wieder sehen.

Einmal wenn wir uns wieder sehen, werden wir gemeinsam gehen,
In die Ewigkeit, ins Morgen, hier gibt es nie wieder Sorgen.
Mensch, sei gut zu Deinem Tier, denn gemeinsam wollen wir,
doch die Ewigkeit verbringen.

Kleines Seelchen in der Nacht, hast mir oftmals Freude gemacht,
Dank, sag ich an dieser Stelle, geh nun über diese Schwelle.
Geh nach Haus zu all den Lieben, sieh sie warten auf Dich drüben,
Mach Dir keine Sorg' um mich,
Seelchen, ich vergess' Euch nicht!

unbekannter Autor

 

 

Ein Regenbogen für Semi (2009)

Unser großer, dicker Hund kam als 10 jähriger in unsere Familie. Nicht immer war er einfach, doch er wuchs in diese Familie hinein, passte sich an und stellte fest, es ist doch viel einfacher freundlich zu den Menschen zu sein, die einem versorgen und lieben, als sich als brummiger alter Querkopf zu präsentieren. Nach etwas über 4 Jahren gemeinsamer Wegstrecke verlies unser lieber Bub Semi uns und trat seine Reise ins Regenbogenland an. Er schlief am 06.05.2009 hinüber in eine andere, bessere Welt.

Machs gut dort drüben, mein Dicker. Wir werden dich nie vergessen, denn du hast tiefe Spuren in unseren Herzen hinterlassen. Im Regenbogenland sehen wir uns zu gegebener Zeit alle wieder.

 

 

Ein Regenbogen für Lady (2008)

Mein großes altes geschecktes Mädchen schlief am 11.12.2008 gegen 17:50 auf meinem Schoß und mit dem Kopf auf meinem Arm zum letzten Male ein. Fast 15 Jahre hat sie unser Leben begleitet und bereichert. Sie hat uns sehr viel Freude bereitet. Machs gut dort drüben, Ladymaus - du wirst immer unvergessen und in unseren Herzen sein.

Eines Tages kommen auch wir dort hinüber und es gibt ein Wiedersehen.

 

Ein Regenbogen für Tildchen (2008)

unser Minidackel - Mädchen war schon geraume Zeit sehr schwer krank. Am 06.07.2008 gegen Abend signalisierte sie uns, dass für sie nun die Zeit für die Reise über den Regenbogen gekommen ist. Unser "Kleinstes" schlief im Beisein der ganzen Familie friedlich und mit zufriedenem Gesichtchen in ihrem weichen Hundebettchen ein.  

Tildchen kam am 10.04.2005 in unsere Familie und war damals schon mindestens 12 oder 13 Jahre alt. Sie brachte viel Freude in unser Leben.

Schlaf gut, kleine Maus, eines Tages begegnen wir uns im Regenbogenland wieder.

 

 

Ein Regenbogen für Chicca (2007)

Chicca schlief, nach kurzer aber heftiger Krankheit, am 22.08.2007 am frühen Abend in den Armen meiner Ma zuhause zum letzten mal ein.

Sie kam im Januar 1993 zu uns in die Familie und begleitete meine Mutter auf fast all ihren Wegen.

Schlaf gut, kleine Flusenmaus, im Regenbogenland geht es dir nun wieder besser und du kannst frei und glücklich bellend mit allen anderen Hunden um die Wette laufen.

 

Eine Regenbogenbrücke für Asko (2005)

der am 05.04.05 um 18:50 friedlich eingeschlafen ist.

Für 13 viel kurze Monate begleitete Asko noch unser Leben. Er kam schon als sehr alter und kranker Hund zu uns und erhielt bei uns noch einmal ein behütetes und umsorgtes Familienleben.

Unser schöner, alter Hund, unser schwarzes "Teufelchen"...hat es nun wieder besser.

Mein lieber alter Hund, schlaf gut.

 

Rocky´s Regenbogenbrücke (2004)

Rocky wurde am 15.08.1982 im TH geboren und kam im Sommer 1985 zu uns.
Er schlief zum letzten mal am 27.02.2004 in meinem Arm ein.

Mein langjähriger Begleiter auf 4 Pfoten war überall mit dabei, er war Partner, Freund, Zuhörer und Gefährte in einem.

Schlaf gut, mein lieber Weggefährte, wir sehen uns eines Tages im Regenbogenland wieder...

 

Mara´s Regenbogenbrücke (1985)

Unsere liebe Schäferhündin Mara verstarb mit 14 Jahren an ihrem Krebsleiden.

Sie war ein kinderlieber und sehr anhänglicher Hund.
Leider waren ihr nur noch 2 kurze Jahre in unserer Familie gegönnt.

Mara hat im Sommer 1985 ihre letzte Ruhe gefunden.
Leb wohl, Mara, hinter dem Regenbogen sehen wir uns eines Tages wieder....

 

 

Bitte beachten Sie zu den einzelnen Hunden die jeweiligen Unterrubriken. Vielen Dank.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wenn wir uns vorstellen, dass jede einzelne noch so kleine Wolke am Himmel, ein Seelchen unserer verstorbenen Wegbegleiter ist, dann kann ein Blick nach oben so manches Mal sehr viel Trost spenden.......

  

 

homepage tracker