Beitrag erstellt: 20.09.2010

20.09.2010 = Treffpunkt Köln - Autobahn

Ein langjähriger Freund von uns, der Nahe der belgischen Grenze wohnt, war mit seinem wirklich großen Hunderudel (36 überwiegend alte / kranke Tiere) in echte "Futternöte" geraten...

4 Tage haben nur eine Handvoll Personen gesammelt und das kam dabei heraus: Ein Omega voller Futter!

Wir trafen uns zum umladen auf der Autobahn in Höhe Köln auf einem Rasthof. Lange Jahre hatten wir uns nicht mehr gesehen, freuten uns, tranken noch einen Kaffee zusammen und nahmen erneut Abschied voneinander. Knapp 14 Tage später erhielt er die restlichen Futtersäcke, die bei dieser Fahrt gar nicht mehr verladen werden konnten, weil mir das Auto sonst zu schwer geworden wäre. Der kurzfristige Einsatz half seinen Tieren und ihm, inzwischen hat sich die Situation wieder entspannt. Wir stehen nach wie vor in Verbindung zueinander.

 

Ein ganz, ganz herzliches "Dankeschön" von den Hunden und Ihm geht an Claudia aus dem hohen Norden, Kirsten und Team aus Biebesheim, Klaus mit Familie aus Alzey, Sanne & Ralf aus Egelsbach, Renate & Peter aus Gr.-Zimmern, Claudi & Holly aus Biebesheim.

 

**** Ende ****

 

 

 

homepage tracker