"Nicki"

Februar 2009

Die kleine, ca. 14 Monate alte Hündin stammt aus dem Tierheim Nyíregyhazá in Ungarn, wo sie Frau Wagner vom Tierheim Pfungstadt entdeckte. Zunächst ging man bei der, immer gekrümmt gehenden, kleinen Hündin von einem Unfall aus - doch inzwischen weiß man, sie ist von Geburt an behindert, ein Autounfall kam nur noch verschlimmernd hinzu. Nicki hat keine Schmerzen, kennt sich nicht anders und empfindet sich als vollkommen normal - und genauso selbstverständlich bewegt sie sich...  Komisch sind für sie bestenfalls die Anderen.

 

Nicki ist ein lebensbejahender, fröhlicher, aufgeweckter Junghund, ja fast noch ein Hundekind. Sie steht in ihren Handlungen unseren anderen Hunden in nichts nach. Sie versucht alles was ihr unsere Rasselbande vormacht nachzumachen, meist sogar sehr erfolgreich. Sie spielt, sie rennt, sie tobt. Sie lernt gut und schnell.

Update 07.03.09:

Nicki ist seit rund 4 Wochen nun hier, hat sich eingewöhnt und sprüht nur so vor Lebensfreude. Selbst den stinksauren Zwergdackel hat sie inzwischen becirct und für sich gewinnen können. Nicki wird bei uns bleiben. An Interessenten hat es nicht gemangelt, doch die kleine Maus stellte sich als sehr geschickter Katzenjäger heraus..

Wir haben alles was Nicki benötigt, sind ja seit Jahren auf alte Hunde eingestellt, die auch oftmals keine Treppen gehen können. So sind unsere Treppen draussen im Garten mit Rampen überbaut, sogar die einzelne Stufe von der Terrasse in die Küche hat einen Überbau, seit Semi sich den Rücken verzerrt hatte und diese einzelne Stufe nicht mehr gehen konnte. Über eine Rampe zum Einsteigen ins Auto verfügen wir ebenso, wie über mit Gitter abgesicherte Treppenauf- und abgänge. Für uns war es kein zusätzlicher Aufwand, Nicki ein behinderten gerechtes Zuhause geben zu können und nach dem auch alle anderen Hunde von uns eingesehen haben, dass diese kleine Maus ihnen nichts wegnimmt - stimmte Micha zu, dass Nicki nun Ladys im Dezember frei gewordenes Plätzchen neu besetzt.

Die beiden Hunde, Lady & Nicki, haben nichts gemeinsam und doch, ich denke es ist in Ladys Sinne, dass Nicki zu uns fand und nun hier bleibt.

 

 

homepage tracker