im Dezember 2008

holte Hr. Schönen, für dieses Jahr zum letzten Male, mit seinem Auto noch eine Ladung Spenden für die Rumänien-Hunde ab. Diese Ladung umfasste mehrere Kisten Handtücher & Bettwäsche, eine Menge Decken zum Kuscheln, kleine Eimer zum Tränken der Hunde, kleinere Teppiche für in die Hütten und ca. 150 Kg Trockenfutter. Auch ein großer Hundekorb voll mit kleineren Decken fand noch Platz im Auto von Hr. Schönen. Die Transporter zur Smeura sind regelmäßig am fahren, sodass die Spenden noch in diesem Monat dort ankommen werden. 

Wir wünschen allen 3500 Hunden & den vielen hundert Katzen, dass es im Jahr 2009 für sie alle ein Happy - End gibt. Die Not ein Ende hat und sie alle ein gutes und warmes Zuhause finden mögen.

Wir sagen DANKE an Familie Schönen, die immer so super pünktlich zum Abholen der bereitgestellten Spenden kommt. Sicher sehen wir uns im nächsten Jahr auch wieder. Bis dahin: Haltet die Ohren steif und macht weiter so!

 

 

im Juli 2008

Diesmal war es zwar nicht ganz soviel wie im April, aber das Autochen wurde doch wieder gut voll. Wir waren am Ende selbst erstaunt, dass es doch wieder eine ganze Menge an Spenden war.

Das war der aktuelle Sammelbestand Ende Juni 2008 die bei uns für die "Smeura" in Rumänien bereit stand.

 ca. 120 Kg Futter und ein paar Decken, nicht gerade viel..

doch bis Ende Juli sah das dann doch schon etwas anders aus:

..nach und nach kam noch ein bisschen was dazu..

 

am Ende waren es rund 210 Kg Futter, etliche leere Süßigkeitenbehälter die nun als Wasserschüsseln ihren Dienst tun können, ein paar Isolier - Camper - Matten, Decken, Bettwäsche und Stuhlauflagen als Unterlage für in die Hundehütten.

Vielen Dank an alle Spender und vielen Dank an Herr Schönen, der die Sachen bei uns abholte.

****************************

im April 2008

Hilfe für das größte Tierheim Rumäniens...

Die größte Auffangstation in Rumänien versorgt tagtäglich ca. 3000 Hunde und Katzen. Pro Tag werden dort rund 1,2 Tonnen Futter benötigt. Die Menge der Tiere verbraucht natürlich auch "Zubehör" in rauhen Mengen. Futter hatten wir nun nicht mehr sehr viel hier lagern - aber waschbare Decken & Bettwäsche in großer Menge. Unser Hintergedanke, dass die Dinge schon jemand für "seine" Station und die dortigen Tiere brauchen könnte, lies uns eben einfach im stillen weiter sammeln.

Herr und Frau Schönen aus Birkenau hatten unsere Telefonnummer über das Tierheim Weinheim, mit dem wir lose in Kontakt stehen, bekommen und kamen an 2 Samstagen zu uns gefahren, um all die Sachen abzuholen. Sie wiederum arbeiten mit Frau Langenkamp zusammen, die mit großen LKW´s diese Spenden nach Rumänien in die "Smeura" bringen lässt. Auch in Rumänien steckt der Tierschutz noch in den Kinderschuhen und die dortigen Betreuer sind froh für jede Spende und sei sie noch so klein.

Bilder von der 1. Bereitstellung, Samstag 5. April 2008

 Kistenweise Bettwäsche und Futter.

 

 

 Micha fährt Fuhre um Fuhre mit der Sackkarre an Herr Schönen´s Auto

 

Samstag, 12.04.2008 - Familie Schönen holt die 2. Ladung ab.

 Decken & Bettwäsche

  Decken, Schüsseln, Leinen, Verbandskästen..

Ganz viel Bettwäsche ..

 mehrere Stapel Decken

Herr und Frau Schönen freuen sich sehr über die Sachen. Es sind unglaublich aktive und nette Leute.

 Micha mit der vorerst letzten Fuhre Decken auf der Sackkarre.

 

Wenn auch Sie den Tieren in Rumänien Spenden zukommen lassen möchten, setzen Sie sich bitte mit Frau Langenkamp unter nachfolgender Mail - Addy in Verbindung: ute.langenkamp@t-online.de

Der Verein nennt sich wie folgt: Hilfe für Tiere in Not e.V.

www.tierhilfe-hoffnung.de

********************************************************

homepage tracker